TRINS school framecaption1Zum dritten Mal besucht ein bilingualer Seminarkurs des HCG den Süden Indiens. Unter der Leitung von Frau Frölich und Herrn Schmitt flogen am 26. Oktober vierzehn SchülerInnen von Frankfurt aus (über Dubai) nach Trivandrum. Im Rahmen des Themas „Kerala – Baden-Württemberg“ werden die Seminarkursler an ihrer Dokumentation arbeiten und ihr Spezialgebiet, wie z.B. die Landwirtschaft Keralas oder Ayurveda, durch Recherchen vor Ort vertiefen.

 

Bei ihrem Aufenthalt lernen die Schüler zudem Land und Leute kennen und gewinnen einmalige Einblicke in das Schulsystem und Familienleben in INCREDIBLE INDIA.

Was im Frühjahr 2011 mit einer Anfrage des Regierungspräsidiums begann, ist inzwischen Teil des HCG-Jahresprogramms. Im Rahmen einer Kooperation besucht der Seminarkurs die Trivandrum International School (TRINS). Umgeben von Palmenhainen und Bananenpflanzungen am Stadtrand von Trivandrum gelegen, fördert die Campusschule mit einem breiten Angebot sowohl die Persönlichkeitsentwicklung als auch ein ganzheitliches, nachhaltiges Lernen der 500 Schüler. Das Motto der Schule ist Programm: LEARNING IS FOR LIFE.

Nachdem die Inder im Juli bei uns waren, werden die HCG-ler nun den Sommer in Südindien erleben. Und das im November! Die Lage von Trivandrum in den Innertropen ermöglicht ganzjährig über 25 Grad, sehr milde Nächte und Badetemperaturen im Indischen Ozean von rund 28 Grad. Kein Wunder, dass sich hier in Strandnähe auch viele angesehene Ayurveda-Zentren angesiedelt haben. Von Jahr zu Jahr entspannen immer mehr Gäste aus aller Welt in Kerala, in GOD´S OWN COUNTRY.