pexels-viviana-ceballos-3341574

Französisch

Das Fach Französisch kann als zweite Fremdsprache gewählt und bis zum Abitur mit neu entwickelten Unterrichtsmaterialien gelernt werden: Die die Lehrbücher begleitenden Medien vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern schon von Beginn an einen realitätsnahen Eindruck von Sprache, Leben und Kultur unserer französischen Nachbarn!

Für den Französischunterricht ergeben sich daraus folgende Leitgedanken:

  • Erlernen der französischen Sprache und Beschäftigung mit Frankreich sowie frankophonen Ländern
  • Förderung von selbstverantwortlichem und partnerschaftlichem Lernen
  • Effiziente Gestaltung des Lernprozesses durch Kombination verschiedener Unterrichtsmethoden und Nutzung von Medien und Informationstechnik
  • Befähigung zu einer vorurteilsfreien und offenen Begegnung mit Franzosen
  • Pflege der im Deutsch-Französischen-Vertrag 1963 festgelegten freundschaftlichen Beziehungen durch schulische und persönliche Kontakte, z.B. durch den Schüleraustausch zu unseren Partnerschulen in Pontault-Combault bei Paris
  • Mitarbeit an der Gestaltung eines europäischen Sprachen-Portfolios zur Begleitung und Dokumentation des Lernprozesses
  • Förderung von fächerübergreifendem Arbeiten im Fachverbund Fremdsprachen und von vernetztem Denken

Französich am HCG

  • ab Klasse 6 bis Klasse 10 (G8) bzw. ab Klasse 7 bis Klasse 11 (G9)
  • in der Oberstufe als 4-stündiges Fach wählbar

 Fachschaft Französisch

  • S. Eickhoff 
  • M. Görlitz 
  • S. Hahn 
  • B. Hellstern
  • S. Hoffmann 
  • M. Homolka 
  • D. Jung-Leibig 
  • J. Mezger
  • P. Milbich 
  • I. Ovsianka 
  • S. Puskaric 
  • G. Schwarm 
  • T. Seitz 
  • F. Stadtfeld 
  • A. Weiß