Nachdem unsere Austauschschüler schon mehr als eine Woche bei uns waren, gingen wir am Dienstag, den 27. Juni nach Ludwigsburg. Neben den vielen Einkaufsläden und anderern Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise das Blühende Barock, ist Ludwigsburg vor allem für sein Schloss bekannt, welches wir besuchten. Wie auch schon in Heilbronn, fand unsere Tour im Ludwigsburger Schloss auf Englisch statt. Wir merkten schnell, dass dieses nicht nur von außen, sondern auch von innen beeindruckend aussieht. So sahen wir beispielsweise das Apartment des Königs, sowie das Schlafzimmer der Königin. Besonders beeindruckt hat uns, dass die Königin früher im Sitzen geschlafen hat. Desweiteren erfuhren wir viel über die generelle Geschichte des Schlosses und auch Informationen zu den einzelnen Herrschern. Ein absolutes Highlight war das Theater. Einerseits, weil wir uns endlich einmal während der Tour hinsetzen durften und andererseits weil die Aussicht atemberaubend war. Die Führerin erzählte uns, dass das Theater schon vor fast 260 Jahren seine erste Aufführung hatte und dass heute noch die alten „Maschinen“ zur Erzeugung von Nebel und Co. funktionieren.

Nach der Tour verbrachten wir dann unsere Freizeit alleine in Ludwigsburg, wo wir noch viel Spaß hatten.

Vanessa & Marina

Ludwigsburg