Am Mittwoch besuchten wir zusammen mit den 13 indischen Schüler und den begleitenden Lehrern die Stadt Heilbronn. In Heilbronn angekommen gab uns Frau Ziese einen kurzen Einblick in die Heilbronner Stadtgeschichte und anschließend trafen wir auf dem Rathausplatz auf unsere Stadtführerin. Als erstes wurde uns das Denkmal für die Gefallenen im zweiten Weltkrieg und die Ausmaße der Zerstörung Heilbronns gezeigt. Anschließend machten wir uns auf den Weg zur Experimenta und dort stellte uns die Führerin die Standortfaktoren der Stadt dar. Nach einem kurzen Abstecher zum Neckar, begab sich unsere Gruppe zum Museum im Deutschhof. Dort konnten wir mehr über die Entwicklung der Stadt und ihre Besonderheiten erfahren. Zum Abschluss wurden wir mit einer schönen Aussicht vom Kiliansturm aus belohnt, nachdem wir die 206 Stufen des Turms hinaufgestiegen waren. Nachdem wir uns von unserer Stadtführerin verabschiedet hatten, machten wir uns gemeinsam mit unseren indischen Partnern auf den Weg, um den restlichen Tag nach unseren Wünschen in Heilbronn verbringen zu können. Es war ein sehr schöner und interessanter Tag, an dem auch wir, die deutschen Schüler, viel über unsere Stadt lernen konnten.

hn1image 2017 07 26